Charaktere

In dieser Rubrik stelle ich Euch die Charaktere vor, die in meinen Büchern eine Rolle spielen.

Das geschieht in loser Folge ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

sari sprengsel

Quelle:
http://rainfeatherpearl.deviantart.com/art/The-IRIN-Project-A-WIP-140749428

Los geht es mit Keth, der Schwertmeisterin aus “Das Erbe der Urdrachen”

Keth

 

2.12.2016

Zum Start von BIONETIC kann ich natürlich nicht umhin, Euch Skeyra ein wenig vorzustellin, die Protagonistin:

Sie ist zynisch und bissig – ihr einziger Trost, denn sie ist querschnittsgelähmt und 23 Jahre alt.
Sie lebt in einer Zeit nach dem atomaren Fall-Out. Aber keine Sorge, eine Zivilisation im nordischen Norgenon hat sich bereits wieder etabliert. Man ist stolz auf moderne Technik: Hovercars, Hoverjets, Gebäude aus Glas und Stahl in den vier großen Städten, insbesondere in der Hauptstadt Tylaris.
Sie ist vorgesehen, um an einem ganz besonderen Programm teilnzunehmen: Dem Bionetic-Programm, das ihre Mutter einst gestartet hatte. Als Waise findet Skeyra daran keinen Gefallen. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit, während dem ersten geplanten Transfer, durch den ein Bewusstsein (oder eine Seele?) von einem Körper in einen anderen übertragen werden soll, zu sterben, enorm hoch.
Es ist ja nicht so, dass man die Wahl hat. Wen das MINISTERIUM bestimmt, der hat sich zu fügen.
Doch kurz vor dem Transfer findet Skeyra Verbündete: Der Widerstand will sie befreien, ehe es zu spät ist.

Vor dem Unfall, bei dem ihre Eltern zu Tode kamen (Skeyras erste eigene Fahrt mit einem Hovercar), vor fünf Jahren, war Skeyra begeisterte Bodenturnerin und liebte es, Parcour zu betreiben, um Wände entlang zu laufen, über Dächer zu springen und Saltos zu schlagen.

Auf der Flucht trifft Skeyra auf einen Gefährten, der sie nachhaltig beeindruckt. Und es kommt zu Komplikationen, die in einer gewöhnlichen Geschichte undenkbar wären…

Amber_Tamblyn_2Als Idee diente mir dieses Bild der Schauspielerin Amber Tamblin. Hinter der Fassade sieht man eine Zähigkeit, die man ihr auf den ersten Blick nicht zutraut… oder?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>